Was ist Yoga

"Yoga ist so vielseitig wie die Menschen, die es üben. Man muss es einfach ausprobieren um zu spüren, was es bewirkt.

​Die Atemübungen steigern die eigene Energie und betonen den weichen, fließenden Aspekt der Körperhaltungen.

Diese Asanas erstaunen, beglücken, eröffnen uns neue Möglichkeiten und tun einfach gut. "

​Yoga ist ein ganzheitlicher Übungsweg mit sanften Methoden zur Harmonisierung von Körper, Atem und Geist.

Jeder kann Yoga üben.

​Die Übungen wirken ausgleichend auf den Körper, die Körperwahrnehmung wird geschult, Bewegungsmangel oder einseitige Bewegungen werden bewusst gemacht und ausgeglichen. Durch die Verbindung von Atmung und Körperübungen förderst Du deine Gesundheit, Belastbarkeit, Ausgeglichenheit und dein Selbstbewusstsein.

​Die  Atemübungen führen zu uns selbst und zu mehr Bewusstheit im Alltag.

​Yoga beugt Stress vor und tiefe Entspannungszustände können erreicht werden. Yoga wirkt stabilisierend und reinigend auf das gesamte System.

 

       Acht Gründe Yoga in das heutige Leben zu integrieren

Es gibt weitaus mehr Gründe, warum du Yoga regelmäßig ("abhyasa- yoga" immer zur gleichen Zeit, lass es zum Ritual werden) Achtsam praktizieren solltest.

1. Yoga hilft dir gesund zu bleiben


    Durch die Körperübungen (Asana), die Achtsamkeit und die Entspannung helfen wir unserem Körper das Gleichgewicht zwischen    

    Anstrengung und Regeneration zu halten und unterstützen dabei unseren Körper gesund zu bleiben.

Auch die Krankenkassen bezuschussen Yoga Präventionskurse. (siehe Präventionskursangebote)

2. Yoga steigert die Flexibilität, die Beweglichkeit


    Durch längeres Sitzen, mangelnde Bewegung stetig gleichbleibende Bewegungen sind die Gelenke extrem steif und unsere Muskeln stark

    verkürzt. In einer regelmäßigen Yoga-Praxis dehnen wir langsam unsere Muskeln und steigern nach und nach unsere Beweglichkeit im Körper.

    Besonders die Wirbelsäule und der Schultergürtel profitieren von der regelmäßigen Yoga- Praxis.

3. Yoga verbrennt Kalorien


    Es ist sicherlich nicht der Grund für Yoga aber klar man kann auch abnehmen, es wird auch mehr oder weniger

   geschwitzt und Kalorien verbrannt.

 

4. Yoga ist entspannend, macht glücklich


    Nach jeder Shavasana (Schlussentspannung) könnten die Yogis Heim schweben. Es gibt selten eine Yoga -Klasse, die ich nicht friedlich und glücklich verlasse. Das muss man erfahren!

 

5. Yoga stärkt die Achtsamkeit
 

    Durch Yoga lernen wir ganz bewusst unseren Körper, unseren Atem, unsere Gedanken und Gefühle wahrzunehmen. Ich lade meine Yogis dazu

    ein, die Achtsamkeit am Anfang und am Ende jeder Stunde zu vergleichen. Mit der Zeit wird die Achtsamkeit immer besser und subtiler.

 

6. Yoga reduziert Stress und fördert Entspannung
 

    Im Yoga haben wir die Möglichkeit uns auszupowern, körperlich zu fordern aber trotzdem auch die Entspannung (das loslassen ) zu

    kultivieren. Jede Yogastunde beginnt mit einer kleinen Anfangs- und einer etwas längeren Schlussentspannung (Shavasana).

    Wir lernen den Stress los zulassen und uns voll und ganz auf das Hier und Jetzt einzulassen.

7. Yoga bringt deinen Körper und Geist in Einklang


   Yoga verbindet unseren Körper, unseren Geist und unsere Seele. Hauptsächlich geschieht das durch den Atem, wir lernen unseren Atem im

   Körper zu spüren und zu lenken, wir sind in dem Moment absolut gegenwärtig und mit uns im Einklang.

 

8. Yoga fördert einen tiefen Atem
 

    Yoga fördert einen tiefen Atem, hilft dabei unsere Stresshormone abzubauen und somit mehr Gelassenheit und Seelenruhe zu finden.

 

über mich

Yogalehrerin und Yogatherapeutin (ohne Heilerlaubniss)
Christiane Brettschneider

(Berufsverband der freien Yogalehrer)

Logo BdfY.png

Ursprünglich komme ich aus einem kreativen Bereich, zusätzlich studierte ich Betriebswirtschaft.

Meine erste Begegnung mit Yoga begann 2009, diese war so nachhaltig, dass ich im Jahr 2014 eine 2-jährige Ausbildung zur Yogalehrerin begann, da meine Neugier für alle philosophischen, spirituellen und physisch-medizinischen Aspekte des Yoga geweckt war.

2014 Yogalehrerin (BdfY) im "Das Bewegte Haus" Zentrum für Yoga und ganzheitliches Leben

2018 Yogatherapeutin (ohne Heilerlaubnis) bei Katrin Lajili

2018 AYUR-Yoga Ausbildung mit Yogatherapeuten Remo Rittiner/Ulrike Wagner/Claudia Rauer/

         Silke Petermann (Spiraldynamik)/Ralph Skuban (Pranayama, Atmung) und Stimmtrainerin      

         Mona Deibele

2019 und 2020 Intensivwoche Spiraldynamik/Nadi Muskeltherapie mit Remo Rittiner (Yogatherapeut/Autor)

Die persönliche Entfaltung, innere Balance zu finden und so zu sein, wie man ist, das zu vermitteln liegt mir besonders am Herzen. Die Gestaltung meiner Stunden erfolgt durch viel Abwechslung und Spaß.

„Du kannst keinen Menschen etwas lehren; Du kannst ihm nur helfen, es in sich selbst zu finden.“

​Galileo Galilei


Für mich als Yogalehrerin ist es wichtig authentisch zu sein, den Weg des Lebens bewusst, Achtsam und freudvoll zu gehen, das möchte ich in meinen Stunden weitergeben, so dass jeder seine eigenen Erfahrungen mit der Achtsamkeit, dem bewussten Atem und sich selbst fühlen, machen kann.

Yoga in Firmen

Psychische Erkrankungen, muskuläre Störungen, Unzufriedenheit, mangelnde Motivation, fehlende Konzentration sind einige der Folgen von Überlastung und Stress am Arbeitsplatz. Die Bedingungen, unter denen Beschäftigte ihrer Tätigkeit nachgehen, erfordern heutzutage eine hohe Anpassung. Oftmals verschwimmen die Grenzen zwischen Job und Privatsphäre. der Druck nimmt zu und Zeit für Erholung und effektiven Ausgleich fehlen. Psychische Erkrankungen sind ein häufiger Grund für Fehlzeiten und frühzeitigem Einstig in das Rentenalter. Weiterhin ist die Gesundheit der Beschäftigten wichtig für den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens.

Meine Hatha - Yoga Kurse sind ein effektiver Ausgleich zu den Anforderungen des Arbeitsalltags. Ich vermittle wirkungsvolle Übungen, die ganzheitlich stärken, entspannen und so zur Regeneration der Leistungsfähigkeit des Beschäftigten beitragen.

Meine Yoga- Stunden werden immer von einer Entspannungsmusik begleitet.

Ich biete für Unternehmen Hatha - Yoga am Arbeitsplatz (60 Minuten) an

Diese Kurse beinhalten:

- Asanas zur Dehnung, Stärkung und Entspannung der gesamten Muskulatur

- Asanas zur Stressbewältigung

- Atemübungen

- Entspannungstechniken

- Meditation

Ich biete Business Yoga für Ihre Firmen, Büros, Altenpflegeheime, Kindergärten, Schulen, Physiotherapien, Vereine an und auch

    gern an Ihren Gesundheitstagen. Gerne passe ich mich an Ihre zeitlichen Möglichkeiten, ob vor oder nach der Arbeitszeit.     

Es entsteht Ihren Mitarbeitern kein Fahraufwand, denn ich komme zu Ihnen in die Firma.

Bei Bedarf stelle ich Ihnen für die Dauer des Kurses Yogamatten und Hilfsmittel zur Verfügung.

Präventionskurse Hatha - Yoga

Hatha - Yoga zur Stressbewältigung/Entspannung

Das Hauptanliegen meines Präventionskurses ist die sanfte Bewegung, Entspannung und Stressbewältigung des Körpers durch geeignete  Körperübungen (Asana), Atemübungen und Konzentrationsübungen.

Durch das Praktizieren einer ganzheitlichen Methode, durch die der Körper und Geist gleichermaßen trainiert werden, können wir in Verbindung von der Atmung und Bewegung lernen, den Körper zu erspüren seine Achtsamkeit entwickeln und ein besseres Körpergefühl bekommen.

Ziel ist neben der Stärkung des Körpers, einer höheren Vitalität und Beweglichkeit die Entspannung für Körper und Geist durch bewusstes Atmen zu fördern.

Atem und Entspannungsübungen sowie die damit einhergehend Aufmerksamkeitsschulung verbessern die Konzentrationsfähigkeit, die innere Gelassenheit und damit die Fähigkeit zur aktiven Stressbewältigung.

Hatha Yoga auf dem Stuhl für Jung und Alt

In diesem Kurs "Hatha Yoga auf dem Stuhl für Jung und Alt", möchte ich alle Menschen jeden Alters und Fitnesslevels ansprechen. Ich möchte mit sanftem Hatha Yoga auf dem Stuhl für Jung und Alt die Lebenslust und die Vitalität vor allem erhalten und verbessern.

Auf körperlicher und feinstofflicher Ebene wollen wir Achtsam unseren Körper beobachten und versuchen zu erkennen welches Verhalten und welche innere Einstellung dazu geführt haben das der Körper mit dem Fokus auf Rücken, Schulter und Nacken mit Schmerz und Anspannung reagiert.

    

Die verschiedenen Körperübungen und Selbstbetrachtungen führen zu Erkenntnissen, die für den Kursteilnehmer im Alltag Ressourcen und Kraftquellen sein können.

Yin-Yoga eine sanfte und regenerative Hatha Yoga Form

Yin-Yoga eine sanfte und regenerative Hatha Yoga Form, ist für jeden geeignet der sich etwas Gutes tun möchte und auf der Suche nach Entspannung von  körperlicher, geistiger Ebene gleichermaßen ist.

Im Yin Yoga geht man langsamer in die Körperübungen (Asana) und  hält diese länger. Durch das längere halten wird Yin -Yoga zu einer intensiven Praxis, bei der sich emotionale und körperliche Verspannungen, Blockaden lösen können und sich das Energieniveau ausgleicht.

Zertifiziert von der Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen zur Zertifizierung von

Präventionskursen - § 20 SGB V    

                                                                                                      

Eine Bezuschussung von den gesetzlichen Krankenkassen ist bis zu 80% möglich.

Bei Interesse oder Rückfragen zu den Präventionskursen können Sie Kontakt mit mir aufnehmen und sich anmelden:

 

Kursanbieter: Christiane Brettschneider

E-Mail: christiane.brettschneider@o2mail.de

Homepage: www.abhyasa-yoga-mit-christiane

Tel: +49 176 8081 7584

online Yoga live

demnächst hier mehr

Firmen & Partner

Show More

   Zurzeit Unterrichte ich Hatha - Yoga an verschiedenen Standorten in Halle (Saale)

- " Entspannen mit Yoga 50+" und "Basics Yoga" in der Volkshochschule Adolf  

      Reichwein der Stadt Halle (Saale)

-  "Rückenyoga" im  Das Bewegte Haus – Zentrum für Yoga und ganzheitliches Leben

- "Yoga-Basics Anfänger und Fortgeschrittene" und "Yoga zur Entspannung" im  Sportverein SV Francke 08

-  Yoga "Körpermitte & Rücken" und "Verwurzeln & Erden" für Anfänger und Fortgeschrittene                              

     an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Universitätssportzentrum

-   Präventionskurse im Maya Mare GmbH & Co. KG

-   Präventionskurse und Yoga - Basics im Gesundheits- und Rehabilitationssportverein Elsteraue e. V.                         

-   Yoga zur Gesunderhaltung in der Physiotherapie Boose (Präventionskurse)

-   Yoga in verschiedenen Firmen und Institutionen zur Gesunderhaltung und Stressbewältigung

     * im  Bergmannstrost BG Klinikum Halle,

 

     * Polizeiinspektion Halle (PRev. Hal und SK),

 

     * Ambulante  Krankenpflege Ettingshausen GmbH und weitere

-  weitere Partner: DIE KIEBITZENSTEINER das Kabarett / www.kiebitzensteiner.de

​​

                                                              

 
 
 
 
 

Kontakt

abhyasa - yoga
Christiane Brettschneider

Tel: + 49 176 8081 7584

E-Mail: info@abhyasa-yoga-mit-christiane.de

IMPRESSUM

Christiane Brettschneider
Tel: + 49 176 8081 7584

E-Mail: info@abhyasa-yoga-mit-christiane.de

www.abhyasa-yoga-mit-christiane.de

Inhalt: Christiane Brettschneider
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Folgen Sie uns auf sozialen Netzwerken!

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle
  • Twitter - White Circle

​© 2023 by Sun Yoga. Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now